Erfahrungsberichte Bettwanzenbekämpfung

Auszug: Erfahrungsberichte von Kunden mit CO2-Mensch und Beauveria bassiana gegen Bettwanzen

Kategorie: Beherbergung
Region: Alpenvorland, Österreich
Beginn der Behandlung:
Ende der Behandlung: (vorläufig) 31.12.2018
Ergebnis: die behandelten Räume sind Bettwanzenfrei; die unbehandelten Räume mit Bettwanzen verseucht.

Behandlung machten wir jeweils 2 x. Ich habe die Einstellung als nicht kompliziert empfunden, hatte allerdings einen Mann an meiner Seite 😊 Ich empfand den Aufbau als logisch wenn man mal kurz drüber nachdenkt. Alle Zimmer die wir behandelt hatten sind ohne Reklamation geblieben. Das Zimmer das ich nicht behandelt hatte wurde reklamiert. 1. Behandlung erfolgt am Montag (2019)
Liebe Grüße

Ja leider haben wir auch immer wieder Gäste die wandern. Ergebnis vom Test derzeit; die Zimmer die wir behandelt hatten sind anscheinend Wanzenfrei, die hätten großen Hunger gehabt, da war alles ruhig, aber in einem Zimmer das an ein befallenes Zimmer grenzt haben wir nun Wanzen drinnen, die sind demnach ausgewandert. Dieses Zimmer wird in der 1. Jännerwoche nach Abreise behandelt. Ansonsten – die schlimmsten Zimmer sind ruhig keine Reklamationen hat also super funktioniert. Ich hatte leise Panik vor der Saison, aber so bin ich wirklich zufrieden, mit dem Ergebnis.
Herzlichen Dank für Deinen Einsatz und Deine Mühe

Kategorie: Beherbergung
Region: Oberbayern
Beginn der Behandlung: 15.10.2018
Ende der Behandlung: 7.11.2018
Ergebnis: Alle behandelten Zimmer sind bettwanzenfrei

Die Behandlung war einfach und nachhaltig.

Kategorie: Privat
Region: Baden-Württemberg
Beginn der Behandlung: 9.10.2018
Ende der Behandlung: 15.11.2018
Ergebnis: Das behandelte Zimmer ist bettwanzenfrei

Die Einstellung der optimalen CO2 Menge gestaltete sich etwas schwierig, hat aber schließlich doch geklappt. Nach vielen, teuren Versuchen vorher, endlich eine Lösung.


Die Auswahl ist nicht repräsentativ. Viele Kunden wollen, aus durchaus nachvollziehbaren Gründen, nicht im Zusammenhang mit Bettwanzen in irgendeiner Weise gelistet werden. Wir haben das selbstverständlich zu respektieren.