Neues zum Versand

Einigen unserer Kunden ist sicher aufgefallen, dass wir die letzten Wochen mit starker Verzögerung geliefert haben. Grund war der zweimalige Untergang einer Sendung eines strategischen Zulieferers. So etwas hatten wir noch nicht erlebt.

Auch unsere eigenen Sendungen sind oft stark verzögert. Manche kommen nach wochenlanger Irrfahrt  zu uns zurück.

Die Versanddienste haben offenbar die Grenze des Wachstums erreicht. Die Dokumentation zoom im ZDF zeigt gängige Praktiken am Beispiel von DHL.

Viele Kunden monieren, dass die Zusteller keine Nachrichten über die Zustellung mehr hinterlassen. Dazu teilt uns ein Koordinator der Versanddienste mit, dass die Dienste nicht mehr verpflichtet seien Nachrichten zu hinterlassen. Vielmehr obliegt es dem Empfänger die Sendung zu verfolgen und gegebenenfalls die Sendung im Paketzentrum abzuholen.

Alle unsere Sendungen werden mit einer Verfolgungsnummer versandt, die dem Kunden per eMail mitgeteilt wird. Zudem senden einige Versanddienstleister eigene Mitteilungen an den Kunden.

Bitte prüfen Sie Ihre eMails regelmäßig, wenn Sie eine Sendung von uns erwarten. Nur Sie als Kunde können sicherstellen, dass Sie die Sendung auch wirklich erhalten.

Dafür bedankt sich ganz herzlich

Das Team vom Palmrüssler

 

VIDEO:

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-schuften-bis-zum-umfallen-100.html

1 Kommentar zu „Neues zum Versand“

  1. Ich habe eine Sendung aus Deutschland bestellt nach Spanien. Ist superschnell gekommen. Abschicken Liefern 2 Tage. Und die spanischen Mitarbeiter super freundlich .Musste nur meine Nie angeben. Die habe ich im Kopf. LG Marga

Kommentarfunktion geschlossen.